ugg boots girls Chrysler Museum

ugg boots leeds Chrysler Museum

Walter P. Chrysler Museum er ffnet

Amerika ist um eine automobile Kultst tte reicher geworden. Vor Kurzem wurde das komplett neu gebaute Walter P. Chrysler Museum in Auburn Hills, Michigan seiner Bestimmung bergeben. Das Museum, welches in einem riesigen modernen dreist ckigen Geb ude untergebracht ist, wurde rechtzeitig zum Jubil um 75 Jahre Chrysler fertiggestellt. So stellt es keinen Zufall dar, dass genau 75 Fahrzeuge in den Ausstellungsr umen pr sentiert werden. Eigentlich umfasst die Sammlung ber 130 Wagen, durch das laufende Austauschen der Exponate jedoch m chte man die Besucher des Museums zu oftmaligem Wiederkommen animieren.

Das Ziel ist es alle Marken auszustellen, die irgendwann im Laufe der Geschichte des Hauses im Chrysler Konzern vereint wurden: DeSoto, Dodge, Hudson, Nash, Rambler, Willys Jeep, etc. Die Schaust cke spannen einen Bogen von 1902 bis in die unmittelbare Gegenwart. Um die Ausstellung realistisch wirken zu lassen sind die Exponate vor verschiedenen Kulissen aufgestellt. So sieht man zum Beispiel einen Milit rjeep aus dem 2. Weltkrieg mit Soldatenfiguren neben aufgeschichteten Sands cken stehen. Besonders gelungen ist die Szene aus den F nfzigerjahren,
ugg boots girls Chrysler Museum
wo zeitgen ssische Autos auf dem Parkplatz vor dem nachgebauten Totem Pole , einem der bekanntesten Drive In Restaurants auf der Woodward Avenue, stehen. F r Freunde der Vorkriegswagen ist sicherlich der nachempfundene Verkaufsplatz eines Autoh ndlers aus der ra der Zwanzigerjahre besonders faszinierend. Auch das Arbeitszimmer Walter P. Chrysler s inklusive der Originalm bel kann man bewundern, ebenso wie den Nachbau der ersten Werkst tte des Firmengr nders aus der Zeit um 1900.

Eine zus tzliche Attraktion stellt das 1965 gegr ndete Chrysler Archiv das, welche in das Museum integriert wurde. Jeder Besucher hat Zugang zu allen m glichen Informationen zu allen je gebauten Chrysler Fahrzeugen und sonstigen historischen Firmenbelangen. Damit ist Chrysler zwar nicht der einzige amerikanische Autoproduzent, der sein eigenes ffentlich zug ngliches Museum unterh lt aber der einzige, der auch sein Archiv dem Oldtimerhobby zur Verf gung stellt.

Hudson 1909

Untergebracht ist das Museum wie bereits erw hnt in Auburn Hills, innerhalb der Daimler Chrysler Zentrale. In den Hallen kommen nicht nur die vielen Fahrzeuge zu Ehren sondern auch die Menschen, die dahinter standen. Da wird nicht nur Walter P. Skelton oder den ber hmten Designern wie Virgil Exner und vielen anderen t chtigen Leuten, die das Ihre zum Aufstieg und Erfolg des Industriegiganten beigetragen haben.

Chrysler Town Country 1948

Anl sslich der Er ffnung reiste Chrysler Vorsitzender Bob Eaton standesgem in einem perfekt restaurierten Chrysler Touring Car von 1928 an. In der Er ffnungsrede betonte der Vorsitzende des neuen Museums, Bud Leibler, die Tatsache, dass das Walter P. Chrysler Museum ausschlie lich ein Chrysler Museum bleiben wird,
ugg boots girls Chrysler Museum
an dem weder ein Daimler noch ein Mercedes Logo angebracht wird.